AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen dine around munich

§ 1 Allgemeines, Geltungsbereich

1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis
zwischen Firma dine around munich, Inh. Christian Heuermann, Karlstr. 35,
80333 München (im Folgenden „D.A.M.“) und dem Teilnehmer. Maßgeblich ist jeweils die
zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung.

2. Definitionen: Verbraucher ist, jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem
Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen
Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische
Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines
Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen
Tätigkeit handelt.


§ 2 Vertragsschluss

(1) Die Angebote von D.A.M. im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an den
Teilnehmer dar, bei D.A.M. sich zu Stadtführungen in Verbindung mit Aperitif, Vorspeise,
Hauptspeise und Nachspeise oder einen Cocktail in verschiedenen Lokalitäten im
Zentrum von München (im Folgenden: „Stadtführung“) anzumelden. Die Anmeldung
erfolgt durch Auswahl der Termine/Angabe der Teilnehmerzahl und ggf. weiterer
Angaben auf der Bestellseite. Sie kann vor Absenden der Bestellung jederzeit verändert
werden. Die Bestellung wird durch Betätigung des Absende-Buttons an uns übermittelt.

(2) Durch die Anmeldung im Internet gibt der Teilnehmer ein Angebot auf Abschluss eines
Dienstleistungsvertrags ab.

(3) D.A.M. ist berechtigt, dieses Angebot durch Zusendung einer anzunehmen. Die
Auftragsbestätigung wird übermittelt per E-Mail. Die Versendung einer
Empfangsbestätigung durch D.A.M. stellt noch keine Annahme dar. Die E-Mail
enthält alle erforderlichen Angaben zu Treffpunkten und weiteren Modalitäten.

§ 3 Zahlung, Fälligkeit, Zahlungsverzug

(1) Die Bezahlung erfolgt durch Vorkasse oder Paypal. Der Betrag ist innerhalb
von 3 Werktagen fällig.


§ 4 Vorbehalt, Ablauf

(1) D.A.M. behält sich vor, die Stadtführung abzusagen, wenn sich bis 3 Tage
vor dem Termin nicht mindestens 10 Teilnehmer angemeldet haben. D.A.M.
wird den Teilnehmer spätestens 3 Tage vor dem Termin schriftlich, telefonisch
oder per E-Mail informieren. D.A.M. erstattet in diesem Fall den vollen Kaufpreis
zurück. Weitere Ansprüche bestehen nicht.

(2) D.A.M. behält sich außerdem vor, die Stadtführung aufgrund höherer Gewalt
und/oder bei Krankheit des Stadtführers abzusagen, wenn kein Ersatz beschafft
werden konnte. In diesem Falle erstattet D.A.M. den vollen Kaufpreis zurück.

(3) Findet die Stadtführung statt, so haben sich die Teilnehmer pünktlich am
mitgeteilten Treffpunkt einzufinden. Verspätet sich der Teilnehmer, so hat er
keinen Anspruch auf Teilnahme an der Stadtführung und/oder auf Rückerstattung
der Teilnahmegebühr oder eines Teils davon. Dies gilt auch, wenn der Teilnehmer
die Stadtführung vorzeitig verläßt.

(4) Die zu besuchenden Gaststätten werden von D.A.M. ausgewählt. Es besteht
kein Anspruch auf den Besuch einer bestimmten Gaststätte. Auf das
Speisen/-Getränkeangebot der Gaststätten hat D.A.M. keinen Einfluss.
Insbesondere haftet D.A.M. nicht für Qualität, Quantität oder Verträglichkeit
der dargereichten Speisen und Getränke.

(5) Die Bezahlung der Speisen und Getränke erfolgt durch D.A.M. Trinkgelder
sind enthalten.


§ 5 Ausschluß von der Teilnahme

(1) D.A.M. ist berechtigt, Teilnehmer jederzeit von der Teilnahme auszuschließen,
- wenn er die Durchführung der Leistung, ungeachtet einer Abmahnung, nachhaltig stört
- wenn er sich vertragswidrig verhält bzw. Sicherheitshinweise aus dem Leistungsangebot
oder während der Leistungserbringung grob fahrlässig missachtet
- wenn er aufgrund Fehleinschätzung seiner Leistungsfähigkeit den
Programmanforderungen nicht gewachsen sind.

(2) In diesen Fällen bleibt der Anspruch seitens D.A.M. auf den vereinbarten Preis
grundsätzlich erhalten. Etwaig ersparte Aufwendungen werden angerechnet.


§ 6 Preise

Der im jeweiligen Angebot angegebene Preis versteht sich als Endpreis inkl. der
gesetzlichen Umsatzsteuer. Der Preis umfasst nicht die Liefer- und Versandkosten.


§ 7 Haftungsbeschränkung

Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende
Schäden haftet D.A.M. nur, soweit diese Schäden auf vorsätzlichem oder grob
fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen
Vertragspflicht durch D.A.M. oder deren Erfüllungsgehilfen beruhen.
Vertragswesentlich ist eine Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße
Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung
der Teilnehmer regelmäßig vertrauen darf. Eine darüber hinausgehende Haftung
auf Schadensersatz ist ausgeschlossen. Ansprüche aus einer von D.A.M.
gegebenen Garantie und dem Produkthaftungsgesetz bleiben hiervon unberührt.


§ 8 Datenschutz

Alle zur Durchführung des Auftrags erforderlichen personenbezogenen Daten
werden in maschinenlesbarer Form gespeichert und vertraulich behandelt. Die
für die Bearbeitung eines Auftrags notwendigen Daten wie Name und Adresse
werden im Rahmen der Durchführung der Lieferung an die mit der Lieferung
des Kaufgegenstands beauftragten Unternehmen weitergegeben. Ansonsten
erfolgt keine Weitergabe Ihrer Daten, insbesondere nicht zu Werbezwecken.


§ 9 Rechtswahl / Gerichtsstand

Die Vertragssprache ist deutsch. Alle Streitigkeiten aus diesem Rechtsverhältnis
unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Verbrauchern gilt
diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende
Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen
gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Die Geltung von UN-Kaufrecht ist
ausgeschlossen. Ist der Teilnehmer Kaufmann, juristische Person des
öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so wird als
Gerichtsstand der Sitz von D.A.M. vereinbart.


§ 10 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein oder werden, so bleiben
die übrigen Bestimmungen dieser AGB hiervon unberührt.


§ 11 Vertragstext

Der Vertragstext wird nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs
nicht mehr abgerufen werden. Sie können die Bestelldaten aber unmittelbar
nach dem Abschicken ausdrucken.

Zuletzt angesehen